DER AIRPORT KORRIDOR MIT DEM BER ALS GROSSEN IMPULSGEBER

 

An Großflughäfen und in ihrer Umgebung kristallisieren sich mehr und mehr urbane Funktionen heraus. Gerade die großen Hubflughäfen entwickeln sich zusehends zu Städten „Airport Cities“. Dieses Phänomen wirkt sich immer stärker auch auf das Umland aus, wie es in Amsterdam, Frankfurt, München und Zürich beobachtet werden kann. So entwickeln sich zwischen den Innenstädten und Flughäfen neuartige Strukturen als Konzentration von Wohngebieten, Einzelhandels- und Bürostandorten.

 

Fachleute prognostizieren dem BER und seinem Umland die gleiche Entwicklung. Mittel- bis langfristig wird der BER den Boden für den Airport-Korridor bereiten, der bis weit in die Berliner Innenstadt reicht. Das Flughafenumfeld und der Südosten Berlins werden sich in den nächsten Jahren mit enormer Dynamik komplett verändern. Die kommenden Jahre werden spannend – aber auch eine große Herausforderung für die Region, die Projektentwickler und Investoren. Die Zukunft kann kommen, mit dem BER als großem Impulsgeber.

 

 



LINKS: BER – der Hauptstadt-Airport
MITTE: Mediaspree                                                 RECHTS: Berliner Hauptbahnhof